Lagerhaus-Kino-Programm - Schongau

Wünsche und Anregungen an das Lagerhauskino: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

Programmänderungen vorbehalten

PROGRAMM Download Lagerhaus-Kinoprogramm

(Adminzugang)

 
Kinoprogramm: Sortierung ändern nach Datum oder Titel

27. Sept. 16
Dienstag
20:00 h
El Olivo - Der Olivenbaum
Spanisch-deutsche Produktion um Entwurzelung und Familienzusammenhalt Weitere Infos
28. Sept. 16
Mittwoch
20:00 h
El Olivo - Der Olivenbaum
Spanisch-deutsche Produktion um Entwurzelung und Familienzusammenhalt Weitere Infos
29. Sept. 16
Donnerstag
20:00 h
Mahana - Eine Maori-Saga
Über 20 Jahre nach seinem weltweit erfolgreichen Debüt "Once Were Warriors" dreht Lee Tamahori mit "Mahana - Eine Maori-Saga" zum ersten Mal wieder in seiner neuseeländischen Heimat. Die Geschichte um eine Maori-Großfamilie wird vor allem visuell ihrem Titel gerecht. Weitere Infos
30. Sept. 16
Freitag
20:00 h
Mein ziemlich kleiner Freund
Regisseur Laurent Tirard plädiert mit französischem Charme, Humor und Lebenslust für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die „anders“ sind. Sein unterhaltsames, sozialkritisches Gefühlskino verzaubert zudem mit einem Leinwandpaar, das für romantische Komödien wie geschaffen scheint: Oscarpreisträger Jean Dujardin, als kleinwüchsiger, selbstbewusster Verführer und die belgische Schauspielerin Virginie Efira umkreisen einander mit perfekte Weitere Infos
1. Okt. 16
Samstag
18:00 h
Mein ziemlich kleiner Freund
Regisseur Laurent Tirard plädiert mit französischem Charme, Humor und Lebenslust für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die „anders“ sind. Sein unterhaltsames, sozialkritisches Gefühlskino verzaubert zudem mit einem Leinwandpaar, das für romantische Komödien wie geschaffen scheint: Oscarpreisträger Jean Dujardin, als kleinwüchsiger, selbstbewusster Verführer und die belgische Schauspielerin Virginie Efira umkreisen einander mit perfekte Weitere Infos
1. Okt. 16
Samstag
20:00 h
Mahana - Eine Maori-Saga
Über 20 Jahre nach seinem weltweit erfolgreichen Debüt "Once Were Warriors" dreht Lee Tamahori mit "Mahana - Eine Maori-Saga" zum ersten Mal wieder in seiner neuseeländischen Heimat. Die Geschichte um eine Maori-Großfamilie wird vor allem visuell ihrem Titel gerecht. Weitere Infos
2. Okt. 16
Sonntag
18:00 h
Mahana - Eine Maori-Saga
Über 20 Jahre nach seinem weltweit erfolgreichen Debüt "Once Were Warriors" dreht Lee Tamahori mit "Mahana - Eine Maori-Saga" zum ersten Mal wieder in seiner neuseeländischen Heimat. Die Geschichte um eine Maori-Großfamilie wird vor allem visuell ihrem Titel gerecht. Weitere Infos
3. Okt. 16
Montag
20:00 h
Mein ziemlich kleiner Freund
Regisseur Laurent Tirard plädiert mit französischem Charme, Humor und Lebenslust für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die „anders“ sind. Sein unterhaltsames, sozialkritisches Gefühlskino verzaubert zudem mit einem Leinwandpaar, das für romantische Komödien wie geschaffen scheint: Oscarpreisträger Jean Dujardin, als kleinwüchsiger, selbstbewusster Verführer und die belgische Schauspielerin Virginie Efira umkreisen einander mit perfekte Weitere Infos
4. Okt. 16
Dienstag
20:00 h
Mein ziemlich kleiner Freund
Regisseur Laurent Tirard plädiert mit französischem Charme, Humor und Lebenslust für Toleranz und Verständnis gegenüber Menschen, die „anders“ sind. Sein unterhaltsames, sozialkritisches Gefühlskino verzaubert zudem mit einem Leinwandpaar, das für romantische Komödien wie geschaffen scheint: Oscarpreisträger Jean Dujardin, als kleinwüchsiger, selbstbewusster Verführer und die belgische Schauspielerin Virginie Efira umkreisen einander mit perfekte Weitere Infos
5. Okt. 16
Mittwoch
20:00 h
Mahana - Eine Maori-Saga
Über 20 Jahre nach seinem weltweit erfolgreichen Debüt "Once Were Warriors" dreht Lee Tamahori mit "Mahana - Eine Maori-Saga" zum ersten Mal wieder in seiner neuseeländischen Heimat. Die Geschichte um eine Maori-Großfamilie wird vor allem visuell ihrem Titel gerecht. Weitere Infos
6. Okt. 16
Donnerstag
20:00 h
Der Landarzt von Chaussy
Als Romanfigur, Seriencharakter oder Held in Seifenopern scheint der Landarzt hinlänglich durchleuchtet worden zu sein. Aus einem ganz anderen, erfreulich realistischen Blickwinkel betrachtet nun der gelernte Mediziner und Filmregisseur Thomas Lilti einen viel zu oft romantisch verklärten Beruf. Sein tragikomischer Wohlfühlfilm, in dem aber auch kritische Untertöne Platz haben, lockte in Frankreich bereits über 1,5 Millionen Besucher in die Kinos Weitere Infos
7. Okt. 16
Freitag
20:00 h
DIE FAST PERFEKTE WELT DER PAULINE
Amüsant, charmant und ein kleines bisschen verrückt ist diese leichte Komödie von Regiedebütantin Marie Belhomme durchaus. Isabelle Carré wandelt darin als ewiger Tollpatsch auf den Spuren von Sandra Bullock. Weitere Infos
8. Okt. 16
Samstag
18:00 h
Der Landarzt von Chaussy
Als Romanfigur, Seriencharakter oder Held in Seifenopern scheint der Landarzt hinlänglich durchleuchtet worden zu sein. Aus einem ganz anderen, erfreulich realistischen Blickwinkel betrachtet nun der gelernte Mediziner und Filmregisseur Thomas Lilti einen viel zu oft romantisch verklärten Beruf. Sein tragikomischer Wohlfühlfilm, in dem aber auch kritische Untertöne Platz haben, lockte in Frankreich bereits über 1,5 Millionen Besucher in die Kinos Weitere Infos
8. Okt. 16
Samstag
20:00 h
DIE FAST PERFEKTE WELT DER PAULINE
Amüsant, charmant und ein kleines bisschen verrückt ist diese leichte Komödie von Regiedebütantin Marie Belhomme durchaus. Isabelle Carré wandelt darin als ewiger Tollpatsch auf den Spuren von Sandra Bullock. Weitere Infos
9. Okt. 16
Sonntag
18:00 h
DIE FAST PERFEKTE WELT DER PAULINE
Amüsant, charmant und ein kleines bisschen verrückt ist diese leichte Komödie von Regiedebütantin Marie Belhomme durchaus. Isabelle Carré wandelt darin als ewiger Tollpatsch auf den Spuren von Sandra Bullock. Weitere Infos
9. Okt. 16
Sonntag
20:00 h
Der Landarzt von Chaussy
Als Romanfigur, Seriencharakter oder Held in Seifenopern scheint der Landarzt hinlänglich durchleuchtet worden zu sein. Aus einem ganz anderen, erfreulich realistischen Blickwinkel betrachtet nun der gelernte Mediziner und Filmregisseur Thomas Lilti einen viel zu oft romantisch verklärten Beruf. Sein tragikomischer Wohlfühlfilm, in dem aber auch kritische Untertöne Platz haben, lockte in Frankreich bereits über 1,5 Millionen Besucher in die Kinos Weitere Infos
10. Okt. 16
Montag
20:00 h
DIE FAST PERFEKTE WELT DER PAULINE
Amüsant, charmant und ein kleines bisschen verrückt ist diese leichte Komödie von Regiedebütantin Marie Belhomme durchaus. Isabelle Carré wandelt darin als ewiger Tollpatsch auf den Spuren von Sandra Bullock. Weitere Infos
11. Okt. 16
Dienstag
20:00 h
Der Landarzt von Chaussy
Als Romanfigur, Seriencharakter oder Held in Seifenopern scheint der Landarzt hinlänglich durchleuchtet worden zu sein. Aus einem ganz anderen, erfreulich realistischen Blickwinkel betrachtet nun der gelernte Mediziner und Filmregisseur Thomas Lilti einen viel zu oft romantisch verklärten Beruf. Sein tragikomischer Wohlfühlfilm, in dem aber auch kritische Untertöne Platz haben, lockte in Frankreich bereits über 1,5 Millionen Besucher in die Kinos Weitere Infos
12. Okt. 16
Mittwoch
20:00 h
Der Landarzt von Chaussy
Als Romanfigur, Seriencharakter oder Held in Seifenopern scheint der Landarzt hinlänglich durchleuchtet worden zu sein. Aus einem ganz anderen, erfreulich realistischen Blickwinkel betrachtet nun der gelernte Mediziner und Filmregisseur Thomas Lilti einen viel zu oft romantisch verklärten Beruf. Sein tragikomischer Wohlfühlfilm, in dem aber auch kritische Untertöne Platz haben, lockte in Frankreich bereits über 1,5 Millionen Besucher in die Kinos Weitere Infos

Gefundene Ergebnisse: 19
* * * Zum Seitenanfang * * *

eventsonline - made by pro-ite®   
Georg Werner´s Café der Lüfte in Peiting - das Café zum Kino

  Sponsor    des Lagerhauskino Schongau
Pfaffenwinkel.net Logo
Voralpenland.net Logo
© pro-ite®. Alle Rechte vorbehalten.