Lagerhaus-Kino-Programm - Schongau

Wünsche und Anregungen an das Lagerhauskino: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

Programmänderungen vorbehalten

PROGRAMM Download Lagerhaus-Kinoprogramm

(Adminzugang)

 
Kinoprogramm: Sortierung ändern nach Datum oder Titel

19. Feb. 18
Montag
20:00 h
Hannah – Ein buddhistischer Weg
Doku über die „Mutter des Buddhismus“ Hannah Nydahl Weitere Infos
20. Feb. 18
Dienstag
20:00 h
Eine bretonische Liebe
Familien bergen manchmal ganz verzwickte Geschichten, vor allem, wenn die Wahrheit über die Verbindungen ihrer Mitglieder untereinander lange nicht auf dem Tisch liegt. Tut sie’s dann, folgt oft ein großer Knall. Weitere Infos
21. Feb. 18
Mittwoch
20:00 h
Eine bretonische Liebe
Familien bergen manchmal ganz verzwickte Geschichten, vor allem, wenn die Wahrheit über die Verbindungen ihrer Mitglieder untereinander lange nicht auf dem Tisch liegt. Tut sie’s dann, folgt oft ein großer Knall. Weitere Infos
22. Feb. 18
Donnerstag
20:00 h
Wunder
Eine Art Feel-Good-Version des „Elefantenmenschen“ ist Stephen Chboskys „Wunder“, in dem ein zehnjähriger Junge, dessen Gesicht leicht fehlgebildet ist, nach Jahren der Isolation mit der wirklichen Welt konfrontiert wird. Weitere Infos
23. Feb. 18
Freitag
20:00 h
Das Leuchten der Erinnerung
Helen Mirren und Donald Sutherland als altes Paar unterwegs Weitere Infos
24. Feb. 18
Samstag
15:45 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
24. Feb. 18
Samstag
17:45 h
Das Leuchten der Erinnerung
Helen Mirren und Donald Sutherland als altes Paar unterwegs Weitere Infos
24. Feb. 18
Samstag
20:00 h
Wunder
Eine Art Feel-Good-Version des „Elefantenmenschen“ ist Stephen Chboskys „Wunder“, in dem ein zehnjähriger Junge, dessen Gesicht leicht fehlgebildet ist, nach Jahren der Isolation mit der wirklichen Welt konfrontiert wird. Weitere Infos
25. Feb. 18
Sonntag
15:45 h
Wunder
Eine Art Feel-Good-Version des „Elefantenmenschen“ ist Stephen Chboskys „Wunder“, in dem ein zehnjähriger Junge, dessen Gesicht leicht fehlgebildet ist, nach Jahren der Isolation mit der wirklichen Welt konfrontiert wird. Weitere Infos
25. Feb. 18
Sonntag
17:45 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
25. Feb. 18
Sonntag
20:00 h
Das Leuchten der Erinnerung
Helen Mirren und Donald Sutherland als altes Paar unterwegs Weitere Infos
26. Feb. 18
Montag
20:00 h
Das Leuchten der Erinnerung
Helen Mirren und Donald Sutherland als altes Paar unterwegs Weitere Infos
27. Feb. 18
Dienstag
20:00 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
28. Feb. 18
Mittwoch
20:00 h
Wunder
Eine Art Feel-Good-Version des „Elefantenmenschen“ ist Stephen Chboskys „Wunder“, in dem ein zehnjähriger Junge, dessen Gesicht leicht fehlgebildet ist, nach Jahren der Isolation mit der wirklichen Welt konfrontiert wird. Weitere Infos
1. März 18
Donnerstag
20:00 h
Die dunkelste Stunde
Gary Oldman brilliert als Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg Weitere Infos
2. März 18
Freitag
20:00 h
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Beißende Gesellschaftssatire über das US-Amerika von heute Weitere Infos
3. März 18
Samstag
15:45 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
3. März 18
Samstag
17:45 h
Die dunkelste Stunde
Gary Oldman brilliert als Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg Weitere Infos
3. März 18
Samstag
20:00 h
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Beißende Gesellschaftssatire über das US-Amerika von heute Weitere Infos
4. März 18
Sonntag
15:45 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
4. März 18
Sonntag
17:45 h
Die dunkelste Stunde
Gary Oldman brilliert als Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg Weitere Infos
4. März 18
Sonntag
20:00 h
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Beißende Gesellschaftssatire über das US-Amerika von heute Weitere Infos
5. März 18
Montag
20:00 h
Die dunkelste Stunde
Gary Oldman brilliert als Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg Weitere Infos
6. März 18
Dienstag
20:00 h
Dieses bescheuerte Herz
Eine bewegend traurige und befreiend komische Geschichte gleichermaßen - geschrieben vom wahren Leben, überzeugend inszeniert von Marc Rothemund sowie exzellent gespielt von Elyas M’Barek. Weitere Infos
7. März 18
Mittwoch
20:00 h
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Beißende Gesellschaftssatire über das US-Amerika von heute Weitere Infos

Gefundene Ergebnisse: 25
* * * Zum Seitenanfang * * *

eventsonline - made by pro-ite®   
Georg Werner´s Café der Lüfte in Peiting - das Café zum Kino

  Sponsor    des Lagerhauskino Schongau
Pfaffenwinkel.net Logo
Voralpenland.net Logo
© pro-ite®. Alle Rechte vorbehalten.