Lagerhaus - Kino - Schongau - Programm

Wünsche und Anregungen an das Lagerhauskino: rimrem@t-online.de oder Tel. 08861-3941

Kartenreservierung über Internet und Email ist nicht möglich!

Programmänderungen vorbehalten

PROGRAMM Download Lagerhaus-Kinoprogramm

(Adminzugang)

 

15. Dez. 19
Sonntag
18:00 h
Nur die Füße tun mir leid – 900 Kilometer Jakobsweg
Ein Dokumentarfilm in der immer der Weg selbst „Hauptdarsteller“ bleibt, was ihn unverwechselbar macht. Weitere Infos
15. Dez. 19
Sonntag
20:00 h
Das Wunder von Marseille
Martin-Laval erzählt mit leichter Hand, stellt der Tragödie das Komische gegenüber und bezaubert den Zuschauer mit einem zu Herzen gehenden Film.
Weitere Infos
16. Dez. 19
Montag
20:00 h
Nur die Füße tun mir leid – 900 Kilometer Jakobsweg
Ein Dokumentarfilm in der immer der Weg selbst „Hauptdarsteller“ bleibt, was ihn unverwechselbar macht. Weitere Infos
17. Dez. 19
Dienstag
20:00 h
Das Wunder von Marseille
Martin-Laval erzählt mit leichter Hand, stellt der Tragödie das Komische gegenüber und bezaubert den Zuschauer mit einem zu Herzen gehenden Film.
Weitere Infos
18. Dez. 19
Mittwoch
20:00 h
Das Wunder von Marseille
Martin-Laval erzählt mit leichter Hand, stellt der Tragödie das Komische gegenüber und bezaubert den Zuschauer mit einem zu Herzen gehenden Film.
Weitere Infos
19. Dez. 19
Donnerstag
20:00 h
Porträt einer jungen Frau in Flammen
Ein Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen, das vor allem von gesellschaftlichen Diskursen und kunsttheoretischen Überlegungen der Gegenwart erzählt, das ist Céline Sciammas „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, eines der Highlights des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes.
“Reicher, klüger und beglückender ist Kino selten gewesen.” (Der Spiegel) Weitere Infos
20. Dez. 19
Freitag
20:00 h
Bernadette
Richard Linklater musste sich der Herausforderung stellen, einen Film aus einem Roman zu machen, der nur aus Briefen und E-Mails besteht. Die Umsetzung in eine lineare, narrative Struktur ist ihm sehr schön gelungen. Weitere Infos
21. Dez. 19
Samstag
17:30 h
Bernadette
Richard Linklater musste sich der Herausforderung stellen, einen Film aus einem Roman zu machen, der nur aus Briefen und E-Mails besteht. Die Umsetzung in eine lineare, narrative Struktur ist ihm sehr schön gelungen. Weitere Infos
21. Dez. 19
Samstag
20:00 h
Porträt einer jungen Frau in Flammen
Ein Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen, das vor allem von gesellschaftlichen Diskursen und kunsttheoretischen Überlegungen der Gegenwart erzählt, das ist Céline Sciammas „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, eines der Highlights des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes.
“Reicher, klüger und beglückender ist Kino selten gewesen.” (Der Spiegel) Weitere Infos
22. Dez. 19
Sonntag
17:30 h
Porträt einer jungen Frau in Flammen
Ein Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen, das vor allem von gesellschaftlichen Diskursen und kunsttheoretischen Überlegungen der Gegenwart erzählt, das ist Céline Sciammas „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, eines der Highlights des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes.
“Reicher, klüger und beglückender ist Kino selten gewesen.” (Der Spiegel) Weitere Infos
22. Dez. 19
Sonntag
20:00 h
Bernadette
Richard Linklater musste sich der Herausforderung stellen, einen Film aus einem Roman zu machen, der nur aus Briefen und E-Mails besteht. Die Umsetzung in eine lineare, narrative Struktur ist ihm sehr schön gelungen. Weitere Infos
23. Dez. 19
Montag
20:00 h
Bernadette
Richard Linklater musste sich der Herausforderung stellen, einen Film aus einem Roman zu machen, der nur aus Briefen und E-Mails besteht. Die Umsetzung in eine lineare, narrative Struktur ist ihm sehr schön gelungen. Weitere Infos
24. Dez. 19
Dienstag
18:00 h
Heute leider keine Vorstellung
Heute leider keine Vorstellung Weitere Infos
25. Dez. 19
Mittwoch
17:30 h
Bernadette
Richard Linklater musste sich der Herausforderung stellen, einen Film aus einem Roman zu machen, der nur aus Briefen und E-Mails besteht. Die Umsetzung in eine lineare, narrative Struktur ist ihm sehr schön gelungen. Weitere Infos
25. Dez. 19
Mittwoch
20:00 h
Porträt einer jungen Frau in Flammen
Ein Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen, das vor allem von gesellschaftlichen Diskursen und kunsttheoretischen Überlegungen der Gegenwart erzählt, das ist Céline Sciammas „Porträt einer jungen Frau in Flammen“, eines der Highlights des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes.
“Reicher, klüger und beglückender ist Kino selten gewesen.” (Der Spiegel) Weitere Infos
26. Dez. 19
Donnerstag
18:00 h
2040 - Wir retten die Welt!
Damon Gameau fragt sich, welche Welt wir seiner heute vierjährigen Tochter hinterlassen. Wie wird die Welt für Velvet im Jahr 2040 aussehen, wenn sie erwachsen ist? Wichtiger aber noch: Wie könnte sie aussehen? Weitere Infos
26. Dez. 19
Donnerstag
20:00 h
Die schönste Zeit unseres Lebens
Daniel Auteuil versucht, die Zeit zurück zu drehen Weitere Infos
27. Dez. 19
Freitag
20:00 h
Die schönste Zeit unseres Lebens
Daniel Auteuil versucht, die Zeit zurück zu drehen Weitere Infos
28. Dez. 19
Samstag
19:00 h
Die schönste Zeit unseres Lebens
Daniel Auteuil versucht, die Zeit zurück zu drehen Weitere Infos
29. Dez. 19
Sonntag
18:00 h
2040 - Wir retten die Welt!
Damon Gameau fragt sich, welche Welt wir seiner heute vierjährigen Tochter hinterlassen. Wie wird die Welt für Velvet im Jahr 2040 aussehen, wenn sie erwachsen ist? Wichtiger aber noch: Wie könnte sie aussehen? Weitere Infos
29. Dez. 19
Sonntag
20:00 h
Die schönste Zeit unseres Lebens
Daniel Auteuil versucht, die Zeit zurück zu drehen Weitere Infos
30. Dez. 19
Montag
20:00 h
2040 - Wir retten die Welt!
Damon Gameau fragt sich, welche Welt wir seiner heute vierjährigen Tochter hinterlassen. Wie wird die Welt für Velvet im Jahr 2040 aussehen, wenn sie erwachsen ist? Wichtiger aber noch: Wie könnte sie aussehen? Weitere Infos
31. Dez. 19
Dienstag
18:00 h
Heute leider keine Vorstellung
Heute leider keine Vorstellung Weitere Infos
1. Jan. 20
Mittwoch
20:00 h
Die schönste Zeit unseres Lebens
Daniel Auteuil versucht, die Zeit zurück zu drehen Weitere Infos
2. Jan. 20
Donnerstag
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos
3. Jan. 20
Freitag
20:00 h
Aretha Franklin: Amazing Grace
Es ist die erfolgreichste Gospel-Platte aller Zeiten: „Amazing Grace“ ein Doppelalbum, dass die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das vor allem historisch und musikalisch sehenswerte Material als „Aretha Franklin: Amazing Grace“ zu sehen. Weitere Infos
4. Jan. 20
Samstag
18:00 h
Aretha Franklin: Amazing Grace
Es ist die erfolgreichste Gospel-Platte aller Zeiten: „Amazing Grace“ ein Doppelalbum, dass die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das vor allem historisch und musikalisch sehenswerte Material als „Aretha Franklin: Amazing Grace“ zu sehen. Weitere Infos
4. Jan. 20
Samstag
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos
5. Jan. 20
Sonntag
18:00 h
Aretha Franklin: Amazing Grace
Es ist die erfolgreichste Gospel-Platte aller Zeiten: „Amazing Grace“ ein Doppelalbum, dass die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das vor allem historisch und musikalisch sehenswerte Material als „Aretha Franklin: Amazing Grace“ zu sehen. Weitere Infos
5. Jan. 20
Sonntag
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos
6. Jan. 20
Montag
18:00 h
Aretha Franklin: Amazing Grace
Es ist die erfolgreichste Gospel-Platte aller Zeiten: „Amazing Grace“ ein Doppelalbum, dass die Soul-Legende Aretha Franklin 1972 aufnahm. Was viele nicht wussten: Die Aufnahmen in einer Kirche in Los Angeles wurden gefilmt, doch erst jetzt ist das vor allem historisch und musikalisch sehenswerte Material als „Aretha Franklin: Amazing Grace“ zu sehen. Weitere Infos
6. Jan. 20
Montag
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos
7. Jan. 20
Dienstag
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos
8. Jan. 20
Mittwoch
20:00 h
Alles außer gewöhnlich
Engagiertes Sozialdrama aus Paris von den „Ziemlich beste Freunde“-Machern Weitere Infos

Gefundene Ergebnisse: 34
* * * Zum Seitenanfang * * *


 
Sponsor des Lagerhauskino Schongau: pro-ite GmbH
Pfaffenwinkel.net Logo Voralpenland.net Logo